Microsoft sieht im Teilen von Informationen mit Behörden, Organisationen und anderen Unternehmen einen guten Weg, um das Potenzial datengetriebener Technologien wie Maschinenlernen besser ausschöpfen zu können. “Wir glauben fest, dass alle von der Nutzung und dem Austausch öffentlich zugänglicher Daten profitieren können”, betont Jennifer Yokoyama, die bei dem IT-Konzern den Bereich Immaterialgüterrecht leitet. Dies sei ein wichtiges Mittel, um der drohende…

—Lesen—-

source: heise online News, tags: digitalisation keywords: comment: