Der Prozessorhersteller Intel kauft die Firma Rivet Networks. Das schreibt Intel in einer Pressemitteilung vom Mittwoch. Rivet Networks ist vor allem für die Killer NICs (Network Interface Card) bekannt, also für Netzwerkkarten, die speziell für Gamer interessant sind.
“Die Hauptprodukte von Rivet Networks werden sich in das breite PC-Wlan-Portfolio von Intel einfügen, darunter die Killer-Marke”, schreibt Chris Walker auf der Intel-Website. Er ist Geschäftsfüh…

—Lesen—-

source: Technologie, tags: technology keywords: comment: